Ballettstudio Beate Schüßler-Preuß - Akeleiweg 16 - 22607 Hamburg - Tel. 040 - 800 59 59 - ballettstudio(at)schuessler-preuss.de

Beate Schüßler-Preuß
tanzte bereits im Alter von 5 Jahren im Kinderballett. Im Anschluß an ihre Schulzeit, die von Training, Proben und Aufführungen geprägt war, absolvierte sie die 4-jährige Tanz-Ausbildung an der Fachhochschule für Musik, Tanz und Theater (Folkwang-Schule in Essen). Nach weiteren Theaterjahren und 6 Jahren beim Fernsehballett gründete sie 1989 das BALLETT STUDIO Beate Schüßler-Preuß. Sie unterrichtet Kindertanz, Ballett, Jazz und Fitness-Gymnastik.Sie ist nicht nur Ballettlehrerin und Studioleiterin, sondern vor allem die gute Seele des Hauses, die für jeden ein Lächeln und ein offenes Ohr hat.

Michaela Frauenlob
stieg ebenfalls recht früh in ihre Ballettschuhe. Sie begann ihre Tanzkarriere mit 4 Jahren. Im Alter von 10 Jahren erfolgte der Eintritt in die Neumeier-Ballettschule der Hamburger Staatsoper. Einer Ausbildung zur Kinderpflegerin folgte das Studium der Tanzpädagogik in Hamburg. Diese Kombination ist geradezu ideal für den Unterricht mit unseren Kleinsten. Weitere Fächer sind Ballett, Jazz, Hip Hop, Aerobic und Spezialgymnastik. In den letzten Jahren hat sie mit ihrer Jazz-Fortgeschrittenen-Gruppe bei Veranstaltungen und Galas große Erfolge verbuchen können.

Karolin Illies
Karolin Illies schloss im Oktober 2001 ihre Ausbildung zur staatlich geprüften Tanzpädagogin ab. Zu steppen begann sie bereits mit 10 Jahren und wurde im In- und Ausland, so auch in NewYork von namhaften Step-Lehrern wie Sam Webber, Barbara Duffer und Max Pollak ausgebildet. Karolin hatte zahlreiche Auftritte mit dem Step-Ensemble "Drumatix", mit der Gruppe "Funket Up - The Power of Tap", und tanzte die weibliche Hauptrolle "Nina" in dem Arte-Musical "Stamp". Bei uns unterrichtet sie alle Stepklassen, Kinder, Jugendliche und Erwachsene, Anfänger bis Fortgeschrittene.

Katharina Seven
ist als jüngstes Mitglied seit Ende 2014 im Schue-Preu-Team. Zu tanzen begann sie bereits im Kindesalter und schnell folgten ihre ersten Turniere und Meisterschaften im Disco Dance und HipHop. Sie steigerte sich von lokalen Wettbewerben zu internationalen Auftritten. Die Leidenschaft wurde zum Beruf und es folgte die Ausbildung zur staatlich anerkannten Tanzpädagogin an der Erika-Klütz-Schule in Hamburg. Sie unterrichtet bei uns HipHop.

Cristina Camarero
kommt aus Spanien. Nachdem sie lange Jahre in Spanien in der Reisebranche und als Animateurin tätig war, entschied sie sich ihr Hobby zum Beruf zu machen und ZUMBA-Lehrerin zu werden. Die Mischung aus Fitness und lateinamerikanischer Musik ist genau das Richtige für sie. Bei jeder Stunde mit ihr verbrennt man nicht nur Kalorien, sondern man hat auch noch richtig viel Spaß. Komm vorbei und lass dich von Cristinas Begeisterung anstecken!

Nora Schüßler
unterstützt uns seit April 2017 hinter den Kulissen. Nach ihrem Studium „International Business & Management“ in Holland sammelte sie seit 2011 zunächst in der Reisebranche viel Erfahrung im Management. Bei uns ist sie als Assistentin der Ballettschulleitung u.a. für die Verwaltung und das Marketing zuständig. Als Tochter von Beate Schüßler-Preuß tanzt sie selbst seit ihrem 3. Lebensjahr – ist also auch in allen Tanzbereichen zu Hause. Bei uns unterrichtet sie die Gruppe "Mini-Tänzer mit Mama" (2-3 J.). Zusätzlich ist sie ausgebildete Yoga-Lehrerin und bereichert mit Vinyasa Power Yoga unseren Trainingsplan.