Kinderyoga – spielerisches Yoga für Kinder im Kindergarten- und Vorschulalter

Nach einer Kinderyoga-Stunde sind die Kinder oft erstaunlich ausgeglichen und ruhen in sich. Wie schafft Yoga das? Es ist wohl diese perfekte Mischung aus spielerischer Bewegung, Förderung von Kreativität und Phantasie, bewusstem Atmen und Ruhepausen. Denn auch Kinder haben heutzutage oft laute, anstrengende Tage und wenige Ruhepausen. Yoga bietet einen guten Ausgleich. Die Kinder lernen, sich zu entspannen und Kraft zu schöpfen. Die Übungen stillen den Bewegungsdrang, stärken das Körperbewusstsein, die Motorik und die Konzentrationsfähigkeit.

Dabei steht natürlich der Spaß an erster Stelle! Kinder lernen spielerisch und sind wahnsinnig interessiert an der ganzen Welt. Eine Kinderyoga-Stunde ist ein phantasievolles Abenteuer, das mit allen Sinnen erlebt wird. Wir sind der Hund (und kräftigen dabei unsere Muskeln), fliegen wie ein Adler (und fördern dabei unser Gleichgewicht), atmen wie ein Hase (was uns Energie zurück gibt) oder explodieren wie ein Vulkan (um unsere Wut in Exlosionsgeräuschen zu entladen). Wir lauschen verschiedenen Klängen, erkennen Obst am Geruch oder schauen einfach mal ganz still in eine Kerze.

Im August startet zunächst die Kinderyoga-Stunde für 4-7 jährige Kinder. Weitere Kinderyoga-Stunden, auch für Grundschulkinder und Teens sind in Planung. Meldet euch gern bei Interesse! Wir freuen uns auf viele kleine Yogis und Yoginis!

Event Timeslots (1)

Mittwoch Saal2
-
4-7 Jahre