Klassisches Ballett für Erwachsene

Die Königsdisziplin des Tanzes und gleichzeitig die beste Grundlage für alle weiteren Tanzstile. Das Klassische Ballett-Training ist überall auf der Welt gleich angelegt. Es beginnt mit dem Exercise an der Ballettstange, gefolgt von langsamen und schnellen Schrittfolgen in der Raummitte, Drehungen am Platz und durch den Saal und kleinen und großen Sprüngen. Je nach Level, Anfänger bis Fortgeschritten, sind die Übungen leicht bis anspruchsvoll. Die Unterrichtsdauer beträgt zwischen 60 und 90 Minuten. Es gibt 2 Unterrichtsmethoden, die russische Schule – die Waganowa-Technik und die RAD Technik der Londoner Royal Academy of Dancing. Wir unterrichten bei uns nach dem Vorbild der Waganowa-Technik.

Es ist aber nicht zwingend nötig, schon im Kindesalter mit Ballett anzufangen. Es entscheiden sich auch Erwachsene für das Klassische Ballett-Training und machen es zu ihrem Hobby. Das Level wird jeweils dem Alter angepasst, unsere ältesten Hobbytänzerinnen sind über 70 Jahre. Ballett kräftigt die Muskulatur des gesamten Körpers, besonders des Rückens, sorgt für Gelenkigkeit und Geschmeidigkeit, Grazie und Eleganz, aufrechte Haltung und eine gute Koordination. Nicht zuletzt gibt es dem weiblichen, wie männlichen Körper ein positives Körpergefühl.

Ballett für Erwachsene – Stangentraining
Ballett für Erwachsene – Mitte
Ballett für Erwachsene
Ballett für Erwachsene
Pas de deux
Pas de deux
“Ärzte” tanzen Ballett
Klassisches Ballett für Erwachsene

 

Event Timeslots (5)

Montag Saal1
-
für Erwachsene, gute Mittelstufe

Montag Saal2
-
für Erwachsene, leicht

Dienstag Saal1
-
für Erwachsene, Mittelstufe

Mittwoch Saal1
-
für Erwachsene, Fortgeschritten

Donnerstag Saal1
-
für Erwachsene, Mittelstufe